Logo

Am 30. Juni 2019 kannst du wieder auf der Strecke durchstarten – Die CTF Albstadt bietet dir die Möglichkeit, auf insgesamt vier Strecken von 25 bis 102km zu zeigen, was in dir steckt. Wir freuen uns auf dich!

Eine Veranstaltung des:
WSV Logo

Aktuelles



WSV Pfeffingen übernimmt CTF Albstadt

Nach einem Jahr Pause steht am 30. Juni 2019 wieder die Country-Tourenfahrt (CTF) in Albstadt-Lautlingen auf dem Programm. Der WSV Pfeffingen übernimmt die CTF vom Freestyle-Club Zollernalb und führt die Veranstaltung in gewohnter Weise fort.

Im vergangenen Jahr konnte die Country-Tourenfahrt aufgrund fehlender Helfer nicht durchgeführt werden und musste pausieren. Der bisher vom Freestyle-Club Zollernalb veranstaltete Event wird nach erfolgreichen Gesprächen ab 2019 vom Wintersportverein Pfeffingen weitergeführt. Erste Gespräche mit dem Württembergischen Radsportverband stießen ebenfalls auf Zustimmung. Vergangene Woche haben die neuen Organisatoren unter anderem die Beschilderung und die Streckenpläne von Joachim Mehnert und Rüdiger Wirschun in Empfang genommen.


Übergabe der Schilder und Unterlagen: Die neuen und alten Organisatoren der CTF Albstadt am Start- und Zielpunkt Festhalle Lautlingen.

Stefan Bitzer vom WSV Pfeffingen freut sich auf die Radveranstaltung für Mountain- und Tourenbiker: „Wir haben bewusst an Bewährtem festgehalten. So bleiben der Start und das Ziel an der Turn- und Festhalle Lautlingen. Für die Teilnehmer stehen weiterhin vier unterschiedliche Strecken von der Familientour mit 25 km bis zur 102 km langen Strecke, für ambitionierte Biker, zur Auswahl.“
Joachim Mehnert vom Freestyle-Club freut sich, dass der Event weiter geht – „Wir sind froh, dass der Wintersportverein auf uns zugekommen ist. Es steckte doch sehr viel Arbeit in der Organisation der Veranstaltung, die nun weitergeführt wird.“ Auch Rüdiger Wirschun, der von Beginn an die CTF verantwortete, zeigt sich zufrieden „Es wäre schade, wenn diese etablierte Veranstaltung nicht mehr angeboten würde.“ Gleichzeitig bedankt er sich bei allen bisherigen Teilnehmern und Sponsoren. „Ich hoffe dass sie auch den neuen Organisatoren die Treue halten.“
Traditionell soll auch wieder für jeden gefahrenen Kilometer vom Verein an einen sozialen Zweck gespendet werden. Die Vorbereitungen sind angelaufen, gibt es doch viel zu tun um die Veranstaltung am letzten Sonntag im kommenden Juni auf die Beine zu stellen.

Streckenübersicht



 

Soziales Engagement

1 Cent pro gefahrenem Kilometer



Wir engagieren uns für soziale Zwecke. Für jeden gefahrenen Kilometer bei der CTF wird 1 Cent gespendet.
Jedes Jahr suchen wir uns ein Projekt, das Unterstützung benötigt.


Spendenziel 2019:


Die Nachsorgeklinik Tannheim gibt Familien mit schwer chronisch kranken Kindern neue Kraft und Hoffnung. Sie bietet im Rahmen der Familienorientierten Nachsorge bei der Krebs-, Herz- oder Mukoviszidose-Erkrankung eines Kindes der gesamten Familie eine hoch qualifizierte, vierwöchige Behandlung. Jugendlichen Patienten steht die „Junge Reha“ zur Verfügung, Erwachsenen ermöglicht die Klinik die Nachsorge im Rahmen der REHA27PLUS. Weiter behandelt die Nachsorgeklinik Tannheim „Verwaiste Familien“ – das sind Familien, die durch Krankheit ein Kind verloren haben. Das 152-Betten-Haus ist eine moderne Nachsorgeklinik mit freundlicher Atmosphäre, die viel Wärme und Geborgenheit ausstrahlt. Die schwer geprüften Familien erleben die Klinik im Schwarzwald als „Insel im Meer der Sorgen“.

Die Gesundheitsreform führt zu kürzeren Verweildauern in den Krankenhäusern und onkologischen Zentren, sodass die erkrankten Kinder und Jugendlichen immer früher in die Nachsorge entlassen werden und eine intensive Rehabilitation benötigen. Da die Kosten für Behandlungen im Rahmen einer familienorientierten Rehabilitation nicht alleine über die Kostenerstattung durch die Krankenkassen finanzierbar sind, ist die Nachsorgeklinik auf Spenden angewiesen.

Dank der Spenden ist es der Nachsorgeklinik möglich, den behandlungsintensiven medizinisch-therapeutischen Ansatz beizubehalten und weiter auszubauen.

Partner



Sie wollen Partner der Country-Tourenfahrt Albstadt werden, dann schreiben Sie an email

Kommunaler Partner:

Verbände:

Kontaktformular